Steuer

Eine Steuer kann als zwingende Ratenzahlung definiert werden (da diese eine Forderungen seitens des Staates an den Steuerzahler darstellt), (…)

Eine Steuer kann als zwingende Ratenzahlung definiert werden (da diese eine Forderungen seitens des Staates an den Steuerzahler darstellt), pekuniären (anders ausgedrückt: Zahlbar in Geld Form) und unilateral (anders ausgedrückt: Der Staat verlangt eine Zahlung der Steuer ohne jeglicher Gegenleistung gegenüber dem Steuerzahler). Die dem Staat erhaltenen Steuerbeträge, können dem Wohle des Staates als auch dem Wohle von öffentlichen Einrichtungen zuteilwerden (Stadtverwaltungen zum Beispiel) mit der Zielsetzung öffentliche Projekte zu realisieren und zu Finanzieren.

Es gibt drei Parameter die eine Charakterisierung der Steuer Erlaubt:

  • Die Inzidenz, welche die Wirtschaftliche Größe beschreibt und als Grundlage für die Berechnung der Steuer dient wie zum Beispiel der Betrag der Ausgaben, das Geschäftsvolumen, der Ertrag, usw. In Bezug auf deren Inzidenz, sind die Steuern allgemein in direkte und indirekte Steuern unterteilt. Während die direkten Steuern einen direkten Bezug zu den Erträgen oder den Vermögenswerte der Steuerzahler hat,
  • Bezieht sich die indirekte Steuer nur auf die Nutzung dieser Erträge oder Vermögenswerte, dieses wäre der Konsum.
  • Die Rate, welche den anzuwendenden Prozentsatz für den Steuerpflichtigen Anteil ausdrückt um den Steuerbetrag zu Kalkulieren. Diese Rate kann fix, progressiv oder regressiv sein. Die Rate ist Fix wenn der Steuerpflichtige Anteil sich ebenfalls nicht verändert. Wenn die Rate sich gleichermaßen mit dem Steuerpflichtigen Anteil erhöht, wird diese als Progressiv bezeichnet (häufig bei der Besteuerung von Privaterträgen angewendet) und Regressiv im entgegengesetzten Fall.
  • Die Form der Zahlungseinholung, welche beschreibt wie das Finanzamt die Einholung von Geldern gegenüber den Steuerzahlern vornimmt, diese kann direkt durch einen Wirtschaftsagenten gezahlt werden, auf dem sich der Bezug entsprechend entspricht oder durch einen anderen Agenten: zum Beispiel, die meisten Steuern bezüglicher der Arbeitserträge, werden direkt an der Quelle seitens der Schuldner an dem Staat überwiesen.

In Anbetracht der evolvierten hohen Beträge, werden die Steuern und die Besteuerungen vom Staat als wichtiges Wirtschaftliches politisches Instrument genutzt, in dem diese zur Stimulierung der gesamten Volkswirtschaft oder nur in einzelnen Sektoren genutzt wird um bestimmte konjunkturelle oder strukturelle Probleme zu korrigieren oder auch die Nutzung als Sozial politisches Instrument.

685 Visualizações 2 Total
685 Visualizações

A Knoow é uma enciclopédia colaborativa e em permamente adaptação e melhoria. Se detetou alguma falha em algum dos nossos verbetes, pedimos que nos informe para o mail geral@knoow.net para que possamos verificar. Ajude-nos a melhorar.

 

 

Knoow - a divulgar conhecimento pelo mundo